// Open Art Ausstellung „Wasser"

// Open Art Ausstellung „Wasser“

Die 22. Open Art Ausstellung auf dem Überseeboulevard mit dem Titel „Wasser“ widmet sich dem nassen Element. Die Aufnahmen des Fotografen Rudi Sebastian zieren den Boulevard des Überseequartiers und zeigen Seen und Meere an kuriosen Orten und entführen die Betrachter in die interessante und mystische Welt des Lebenselixiers. Seit 15 Jahren reist der Naturfotograf durch die Welt und teilt nun seine Eindrücke mit Bewohnern und Besuchern des Überseeboulevards.

Die Open Art Ausstellung „Wasser“ von Rudi Sebastian zeigt 50 großformatige Fotografien von Reisen um die ganze Welt. Die Ausstellung ist noch bis 07. April 2021 kostenlos auf dem Überseeboulevard erlebbar.

Über den Fotografen Rudi Sebastian
Rudi Sebastian, geboren 1960 in Rüssingen in der Pfalz, hat sich nach vielen Jahren in der Werbebranche ab dem Jahr 2005 ganz der Naturfotografie verschrieben. Schon in den 1980er-Jahren zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn fotografierte und verfasste er Reisereportagen für verschiedene Reisemagazine. Sein fotografischer Stil ist beeinflusst von der Malerei Monets und der klassischen Moderne. Ihn interessiert dabei insbesondere die Überführung des Raums in die Fläche, wobei das Gezeigte oft seinen Bezugspunkt verliert. So entstehen Bilder an den Schnittstellen von fassbarer und abstrakter Fotografie. Seine Arbeiten wurden mehrfach bei großen internationalen Wettbewerben ausgezeichnet. Die Fotografien aus der Open Art Ausstellung sind in Rudi Sebastians Buch „Wasser – Eine Entdeckungsreise“ enthalten. Weitere Informationen: www.rudisebastian.de.

 

<iframe src="https://www.youtube.com/embed/CI3ZnRHoxbE" width="560" height="315" frameborder="0" allowfullscreen=""></iframe>

Die komplette Playlist findet Ihr hier

Weitere Veranstaltungen

Zurück